Geschichte

22.09.1881

Gründung Musikgesellschaft St. Margrethen

 

Gründer:

Heinrich Tinner - Präsident
Jakob Bucher - Kassier
Jakob Ittensohn - Aktuar
Johann Brugger
Casper Brassel
Jakob Brassel
David Vorburger
Jakob Bruderer
Jakob Künzler

22.07.1890

1. Musikfest in Berneck

1885

1. Musikreise - Insel Mainau

1888

1. Tiefpunkt - Auflösung stand bevor. Dank einer Pattsituation von 5:5 blieb der Verein bestehen.

1923

1. Uniform

1946

2. Uniform

1947

Fahnenweihe

10.-12.07.1948

Teilnahme am eidg. Musikfest in St. Gallen.
In der 3. Klasse Harmonie 2. Rang mit Prädikat "sehr gut".
Marschmusik 1. Rang mit Prädikat "vorzüglich".

14.05.1950

1. Kreismusiktag in St. Margrethen

1952

Gründung der Knabenmusik St. Margrethen

1961

2. Tiefpunkt - Dank der Fusionierung mit der Knabenmusig konnte das Auseinanderfallen der Musikgesellschaft verhindert werden.

1966

3. Uniform

1971

Kreismusiktag in St. Margrethen und Teilnahme am Eidg. Musikfest in Luzern

1976

Anschaffung eines Sommertenue's

1979

Teilnahme am Kant. Musikfest in Wattwil

1981

100 Jahre Musikgesellschaft St. Margrethen mit Fahnenweihe
Fahnenpaten: Frieda Fink und Ernst Rüegg

1987

Gründung der Jugendmusik durch Bruno Hensel

1988

4. Uniform

1993

Bezug des neuen Probelokals im Feuerwehrdepot

1996

Teilinstrumentierung grosses Blech

1999

Teilnahme am Kant. Musikfest in Mels
Höchster Mitgliederbestand seit der Gründung mit 63 Mitglieder

2006

125 Jahre Musikgesellschaft mit Kreismusiktag und Neu-Uniformierung

2011

Teilnahme am eidg. Musikfest in St. Gallen in der 2. Klasse

Zusätzliche Informationen